Supply Chain Solutions DE Home All-in Control

VCK Logistics SCS AG und Ericsson setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort


Pressemitteilung 29-02-2016

Nach dem erfolgreichen Umzug von Bern in das neue Zentrallager in Büron LU konnte VCK Logistics SCS AG den bisherigen Dienstleistungsvertrag mit dem Telekommunikationsunternehmen Ericsson AG Bern verlängern.

Das Haupttätigkeitsgebiet von VCK Logistics SCS AG sind sämtliche Dienstleistungen im Bereich Logistik. Dies beinhaltet die Lagerführung von Großbauteilen bis zum Kleinteilelager. Kundenspezifisch werden die Artikel kommissioniert und für den Versand vorbereitet. Des Weiteren sind aber auch „Value added Services“ wie der Zusammenbau von Telekommunikationsanlagen bis zum Test enthalten. Auch der „After Sales Bereich“ mit der Abwicklung von defektem Material und dem entsprechenden Austauschprozess mit der Installations- und Produktionsfirma wird vollumfänglich durch VCK Logistics SCS AG durchgeführt.

Im Rahmen logistischer Ablaufoptimierung sind im In- und Outbound-Prozess die ERP-Systeme beider Parteien aufeinander abgestimmt und VCK Logistics SCS AG bucht direkt im Ericsson-eigenen ERPSystem Wareneingänge und erstellt einen monatlichen Bestandsabgleich nach Vorgaben von Ericsson. Als Interface aus Kundensicht steht eine User-Platform AIC (All-In Control) als externes Interface zur Verfügung, welches dem Kunden den aktuellen Lagerbestand aufzeigt sowie die direkte Eingabe von Abrufaufträgen ermöglicht. Nach Bedarf und Vorgaben erbringt VCK Logistics SCS AG auch Service-Leistungen in der Zollabwicklung für Import und Export.

Um die hochwertigen Telekommunikationsbauteile nach einem Rückbau wieder in den Verwendungsprozess zu führen werden diese durch VCK Logistics SCS AG wiederhergestellt und getestet.

Bessere Konditionen durch neuen Standort

Durch den neuen Standort ist VCK Logistics SCS AG in der Lage, eine noch größere Flexibilität bezüglich Lagerfläche und Lagerkosten anzubieten. Zudem können kundenspezifische Bereiche eingerichtet werden, welche es erlauben auch hochsensibles Material zu lagern oder zu bearbeiten.

Der Geschäftsführer von VCK Logistics SCS AG, Dirk Völker, äußert sich wie folgt:

„Bereits seit fünf Jahren erbringt VCK Logistics SCS AG die Logistik-Services für Ericsson in der Schweiz, vorher am Standort Bern. Wir freuen uns, unserem Kunden jetzt noch bessere Bedingungen offerieren zu können: An unserem neuen Standort können wir einen reduzierten Lagerpreis sowie geringere Kosten per Quadratmeter aufgrund des günstigeren Mietzinses bieten.“

Zum Pressemitteilungen